Sonntag, 13. November 2016

entdecken - staunen - lernen DER IGEL

So, nun ist mein Igelmaterial fertig. Hier könnt ihr euch ein paar Seiten daraus anschauen. Ich habe jeweils Material zur Einführung, z.B. an der Tafel erstellt und dann Material für die Mappe bzw. einen Aushang gestaltet. Man kann jedoch auch individuelle Aushänge mit dem Tafelmaterial gestalten... Schaut mal rein, vll gefällt es euch.

http://www.matobe-verlag.de/product_info.php?info=p966_Valessa-Scheufler--Igel.html

Hier folgen in Kürze weitere Vorschauseiten...
(Alle Wortkarten auch mit Artikeln)





Könntet ihr euch weitere Themenbereiche vorstellen, die man für die Eins so aufbereiten könnte. Ich freue mich über Vorschläge... LG *valessa

Kommentare:

  1. Liebe Valessa,
    vielen Dank für das Material! Gerade für Klasse 1 finde ich es für den Sachunterricht echt schwierig ...
    Beste Grüße und einen schönen Rest-Sonntag (mit Tatort???)
    Antje Stein

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Material ansprechend aber könnte es nie in meiner ersten Klasse im Herbst einsetzen, wenn dann eher gegen Ende der ersten Klasse oder Anfang Klasse 2.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo... warum denn? Ich habe es jetzt so verwendet. Das hat ganz gut geklappt. LG *valessa

      Löschen
    2. Meine würden es nicht schaffen, da es zu textlastig ist. Ich könnte nur das AB "Was frisst der Igel" einsetzen :(. Aber sonst finde ich es wirklich gut, vielleicht kaufe ich es mir dann für Anfang Klasse 2 ;)

      Löschen
  3. Liebe Valessa, beinhaltet dein Material auch naturwissenschaftliche Arbeitsweisen? Könnte man irgendwo auch beispielsweise mit einem Stopfpräparat arbeiten?
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich glaube, ich verstehe die Frage nicht so ganz richtig. Wie müsste das Material denn sein, damit du KEIN Präparat einsetzen könntest? Also was würde dich daran hinden?
      Das MAterial ist ja lediglich eine "VOrlage", wie man es einsetzt und wie tief du damit im Anfangsunterricht in das natürwissenschaftliche Arbeiten einsteigst liegt an dir.
      Ich wäre dir jedoch dankbar, wenn du mir das nochmal genauer erläutern könntest, was dir da so vorschwebt... Danke und lG*valessa

      Löschen
    2. NatÜÜÜÜwissenschaftlich *haha

      Löschen
  4. Typische Themen in meinen Einsern, die ich mir ebenso vorstellen könnte, sind: Apfel,Laubbäume, Zähne, Frühblüher und Kresse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Zähne wäre dann jetzt bei mir auch bald mal dran. Apfel wollte ich im Frühjahr machen... So mit Apfelbaum durchs Jahr begleiten :o)
      Danke für deine Hinweise.

      Löschen
  5. Zähne, Frühblüher und Apfel wären mir auch eingefallen. Eventuell Licht/Schatten bzw. richtige Kleidung in der dunklen Jahreszeit.
    Lg und tolles Material. Erkenne ich den Igel aus dem Worksheetcrafter? :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ideal für unsere Eingangsstufe! Super aufbereitet und ansprechend! Als weitere Themen würde ich mir Gesunde Ernährung, vor allem Obst und Gemüse, und Wetter wünschen! Danke für die tollen Materialien! 😊

    AntwortenLöschen
  7. Das Material ist echt super. Schade, dass ich gerade keine 1. Klasse habe. Ich finde, dass die Jahreszeiten und vielleicht auch der Kalender ein tolles Thema in Klasse 1 sind.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valessa,

    viel wurde ja schon gesagt, aber auch von mir ein Lob für deine Mühen. Ich habe für mich entschieden, dass dieses Thema am Anfang der 2.Klasse viel mehr bringt, weil die Kinder dort schon mehr recherchieren können. Ich würde das sicher mit einem Lapbook verbinden. Dennoch dürfte dein Material dort gut platziert sein. Wir haben im Herbst (Oktober) den Apfel mit allen Sinnen erfahren und die Wörter nur gestempelt, weil wir sie noch nicht schreiben konnten. (Kind sagt das Wort und bekommt den richtigen Stempel in die Hand gedrückt, oder Kind kann schon etwas lesen und darf den Stempel allein raussuchen). Hat allen sehr viel Spaß bereitet. Im Anschluss haben wir uns nach dem Apfelbaum weitere Bäume und Früchte und Blätter angesehen. Hier war es sehr schwierig geeignetes Material zu finden. Danke an den Worksheed Crafter!!! Und nun suche ich Material zum Überqueren der Straße auf 3 Varianten (Ampel, Überweg und ohne alles) und zum Verkehr für die 1. Klasse ohne viel Text (Sichtbarkeit im Dunkeln, Bushaltestelle, Bus fahren u.a.) finde aber nur Bruchstücke. Also wenn du darauf Lust hättest. Im Winter sind dann die Vögel am Futterplatz dran und die Jahreszeiten, Monate, usw.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude bei der Erarbeitung der Dinge und Materialien
    liebe Grüße Gryla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valessa,
    herzlichen Dank für deine Igel-Ideen. Da wir den Igel zeitgleich behandelt haben, habe ich einige Ideen davon bereits ähnlich umgesetzt, als du sie im Blog/auf Instagram vorgestellt hast. Wortkärtchen mit Silbenschrift (und Silbenbögen) hatte ich bisher noch nicht. Das ist wirklich hilfreich im Anfangsunterricht.
    Bei uns stehen nach Weihnachten im Sachunterricht die "Vögel" (mit Futterhäuschen, später auch Nestbau ...) und eine Winterwerkstatt auf dem Plan. Dazu werde ich in diesem Durchgang besonders das Thema "Eisbären und andere Tiere der Arktis" in meiner Eisbärenklasse behandeln. Vielleicht ist das ja auch für deine Eisbären interessant.
    Später folgen - wie wohl in allen 1. Klassen - die "Frühblüher". Zu all diesen Themen könnte ich mir ähnlich aufbereitetes Material gut vorstellen und würde es auch gerne kaufen.
    Themen, die nach den Osterferien behandelt werden, können bestimmt aufwendiger aufbereitet werden, da die Kinder ja selbstständiger arbeiten und immer besser lesen können.
    Viel Freude mit deiner 1. Klasse und eine schöne Adventszeit wünscht dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valessa,
      vielen Dank für dieses schöne Material. Es ist, wie mehrfach schon erwähnt, einfach sehr schwierig für Klasse 1 passendes Material zu finden.
      Nach Weihnachten stehen bei uns ebenfalls die Vögel an. Eine Winterwerkstatt ist eine klasse Idee (danke Andrea). Da liege ich mit meinen Pinguinen auch nicht so ganz daneben:-)
      Dann natürlich Frühblüher, Zähne und gesunde Ernährung.

      Toll wäre auch eine Projektbegleitung zu Bohnen / Kresse / Sonnenblumen /... Irgendwie schön aufbereitet, damit man es parallel (naja - das Zeug brauch ja schon ne Weile...) einsetzen könnte.
      Soetwas ist bis jetzt immer super angekommen (ein herzliches Dankschön für die Idee mit den Schmetterlingen.).
      Gerade die Erstklässer finden soetwas sehr spannend.

      Ich bin dir dankbar für alles natürwissenschaftliche:-)Ist einfach schwierig und für mich oft sehr unbefriedigend.

      Alles Liebe, ick freu´mich drauf!!!!!
      Suse

      Löschen
  10. Liebe Valessa,

    wie immer ein gelungenes, sehr ansprechendes Material, das ich sehr gut in meiner jahrgangsgemischten Eingangsklasse verwenden kann. Bei den Wortkarten fehlt leider der Bauch. Vielleicht reichst Du den noch nach, damit alle Wortkarten die gleiche Schriftart haben? Das wäre toll! Und bei Verstecke des Igels hat sich einmal das "s" davon geschlichen, nicht weiters schlimm, aber dann kannst Du es verbessern, wenn Du magst. Vielen lieben Dank, hab mich sehr über das Material gefreut. Obwohl es so eine Fülle zum Igel gibt, hat genau DEIN Material meinen Geschmack getroffen! Mareike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Valessa,
    ich möchte mir gern das tolle Material vom Igel runterladen. Ich komme aber immer nur auf die Vorschauseite. Was mache ich falsch?
    Viele Grüße und ein dickes Dankeschön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ...Was du falsch machst ist, dass man es kaufen muss. WIe man an dem Cover sehen kann, ist es im Matobe-Verlag erschienen. Gruß *valessa

      Löschen
  12. Hallo Valessa!
    Ich habe zum ersten Mal eine 1. Klasse und habe mir gerade deine Igel-Werkstatt gekauft! Vielen lieben Dank für das tolle Material!
    Eine Frage habe ich: Gibt es einen Grund, warum beim Igeljahr nicht in jedem Monat ein Igel-Bild vorhanden ist? Auch bei den Bildern zum Ausschneiden gibt es drei Winterschlaf-Bilder, aber von den anderen nur jeweils eins.
    Du hast dir bestimmt dabei etwas gedacht - erklärst du es mir?

    Vielen Dank! Ich freue mich schon auf den Herbst! :-)
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Annika! Sicher habe ich mir etwas dabei gedacht... Also erstens ist es eine didaktische Reduktion. Ich habe nur vier wichtige "Ereignisse" im Igeljahr aufgegriffen. Der Igel schläft ca. drei Monate, deshalb braucht man das Bild auch drei mal für den Kalender zum Einkleben. Im März wacht er auf, deshalb nur ein Bild. Genauso kommen die Jungen in der Regel nur im August zu Welt. Das einzige was man ggf. noch doppelt machen könnte wäre das Fressbild. Sicher frisst er im November auch noch viel. Aber generell fängt er ca. im Oktober mit dem Anfressen des WInterspecks an.
      Hast du Vorschläge, was man in den anderen Monaten in Klasse 1 noch aus dem Igeljahr "einbringen" könnte? LG *valessa

      Löschen
    2. Man kann es auch auf Seite 67 im Material auch sehen, wie das gedacht ist. :o)

      Löschen
    3. Manchmal hat man wirklich ein Brett vor dem Kopf! Dass ein Igel nicht 3 Monate lang aufwacht, sollte einem klar sein :-))
      Ich danke dir!! Nein, Vorschläge habe ich spontan keine mehr. Aber ich sag Bescheid, wenn den Kindern noch etwas einfällt.

      Löschen
  13. Hallo Valessa,

    gerade habe ich mir dieses tolle Heft bestellt und direkt heruntergeladen.
    Ich möchte dir nur mal kurz sagen, wie toll ich deine ganze Arbeit finde! Vielen Dank, dass du so viel mit uns teilst!

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...