Samstag, 22. April 2017

Das Schmetterlingsprojekt...

... kann losgehen. Heute sind die Raupen eingetroffen. Ich hatte ganz vergessen, wie winzig die am Anfang sind... Montag geht's dann los mit unserem "Projekt". Ich bin mal gespannt, wie es bei meinen Erstklässlern ankommt.






Bisschen verschwommen. Ich versuche nochmal besser Bilder mit der richtigen Kamera und dem passenden Objektiv zu machen.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch ganz herzlich für drei Geschenke bedanken, die mich per Post erreicht haben. Ich freue mich total darüber. DANKE DANKE DANKE!



Und außerdem...
kam diese Woche dieser tolle Tulpenstrauß per Post! Wahnsinn! Wie nett... Ich freue mich total über den Blumengruß. Sowas Nettes... DANKE!!!


Hat noch jmd gerade ein Schmetterlings-Projekt am Start?







Kommentare:

  1. Hallo Valessa,
    Unsere Raupen treffen hoffentlich am Montag ein.
    Möchte gerne am Mittwoch mit meiner zweiten Klasse damit beginnen.
    Habe das bisher noch nicht durchgeführt und bin selbst ganz aufgeregt.
    Liebe Grüße und ein erholsames letztes Ferienwochenende
    A.H.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Valessa!
    Lustig, dass du auch Schmetterlingsraupen bestellt hast :-) Meine müssten Anfang nächster Woche ankommen. Mal sehen, wie die Kinder darauf reagieren.
    Liebe Grüße, Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valessa,
    seit vielen Jahren gehört es an unserer Schule zur Tradition, dass im Schulhaus (inzwischen an 2 Stellen) die Kinder zuschauen können, wie jeweils 10 Schmetterlinge heranwachsen. Die Klassen 1&2 nutzen dann diesen Zeitraum und führen ein Schmetterlingsprojekt durch. Bei mir wird es nächstes Jahr um diese Zeit wieder soweit sein. Ich freue mich schon.
    Ach so: Unser Förderverein finanziert das Ganze!Toll oder!?!?!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe sie dieses Jahr zum ersten Mal :) Bin mir aber sicher, die Zwerge werden begeistert sein. LG

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valessa,
    ich bin auch Lehrerin in einer Grundschule und
    freue mich auch immer wieder auf das Schmetterlingsprojekt.
    Das ist auch enfach zu toll und spannend!
    Auch privat freue ich mich mit meinen Töchtern
    immer wieder auf unser privates Projekt.
    Wir sammeln im Herbst immer die Schwalbenschwanzraupen im Gemüsebeet ab
    und lassen sie bei uns verpuppen. Sie überwintern dann im Puppenstadium und schlüpfen dann im Mai. Wenn du willst, kannst du ja hier auf meinem Blog mal schauen:
    http://meinegruenewiese.blogspot.de/2012/05/im-insektenhotel-geben-sich-die-gaste.html
    http://meinegruenewiese.blogspot.de/2012/05/bald-ist-es-soweit.html
    http://meinegruenewiese.blogspot.de/2011/08/da-sind-sie-wieder.html
    Liebe Grüße und danke für deine tollen Ideen!
    Melanie aus Bayern

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Valessa,
    am Montag werden unsere Raupen ankommen. Möchte am Mittwoch mit meiner zweiten Klasse starten.
    Da ich das Schmetterlingsprojekt noch nicht durchgeführt habe, bin ich selber ganz aufgeregt.
    Freue mich bei dir im Blog zu lesen, wie es bei euch läuft.
    Hast du vielleicht noch ein paar Anregungen für mich?
    Ein erholsames letztes Ferien-Wochenende wünsche ich dir noch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Anregungen? Ich wäre über eine etwas konkretere Anfrage dankbar... So weiß ich nun wirklich nicht, wo ich anfangen sollte. LG *v

      Löschen
  7. Hallo Valessa,
    hast du eine Tipp wo man die Raupen gut bestellen kann? Oder bestellst du diese tatsächlich bei der Firma, die auf den Deckeln steht? Ich finde das Schmetterlingsprojekt sehr spannend, habe selbst so ein Projekt aber noch nicht durchgeführt und muss mich erst einlesen/ einarbeiten. Daher wäre ich für einen Tipp dankbar. Im Internet gestöbert habe ich selbstverständlich schon.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dieses Mal einfach bei amazon bestellt. :o)

      Löschen
  8. Oh super lieben Dank für deine Rückmeldung! :o)
    LG Bistro

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valessa,
    meine Raupen sind auch bestellt. Werde in meiner Prüfstunde in das Thema "Schmetterlinge" einsteigen und mich erst einmal auf die Artenvielfalt konzentrieren (Stationen). Danach Körperbau und abschließend, als Reflexion der Raupen/Puppen/Schmetterling-Beobachtung, die Metamorphose. Was hast du deiner ersten Klasse (meine ist eine 1/2) schon bei der Vorstellung der Raupen erzählt? Oder wie ist deine Einheit dazu aufgebaut? :-)
    Liebe Grüße und vielen Dank für die tollen Einblicke
    Katharina

    PS: In der Prüfstunde für Deutsch werde ich etwas zum kreativen Schreiben auf Grundlage des Buches "der Schmetterling und der Lindwurm" von Michael Ende durchführen.

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...