Sonntag, 7. Mai 2017

Schriftliche Division

Die Einführung der Schriftlichen Division möchte ich es dieses Mal etwas anders angehen. Ich habe mir überlegt zunächst mit Aufgaben aus der Zweierreihe zu starten und einige Aufgaben gemeinsam zu rechnen. Hierzu habe ich ein "Mitrechnen-Blatt" erstellt. Die Kinder können sich so erstmal an die neue Schreibweise gewöhnen. Das anschließende Arbeitsblatt enthält ebenfalls nur Aufgaben aus der Zweierreihe. Ich habe die Hoffnung, dass die Kinder dann nicht so lange über die Geteilt-Aufgaben nachdenken müssen, sondern sich eher auf das "wie" konzentrieren können. Ich bin gespannt, ob das so funktioniert, wie ich es geplant habe. Ich hatte in den letzten Jahren festgestellt, dass das Schreiben zunächst am schwierigsten war und wenn man das erstmal verstanden hat, kann "es weitergehen"...


https://www.dropbox.com/s/hzoclc2appmz45j/schriftliche%20Subtraktion%201.pdf?dl=0

Wie führt ihr die Schriftliche Division ein?



Kommentare:

  1. Sieht super aus, sehr übersichtlich. Ich hatte bei meinen ersten Aufgaben auch noch mit unterschiedlichen Farben gearbeitet, um die Stellenwerte zu verdeutlichen. Das hat auch Einigen noch mal geholfen.
    Eine Anmerkung: Müsste es bei der Überschrift nicht "SchriftlicheS Dividieren" oder "Schriftliche Division" heißen? O:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe Datei... Hatte keine Lust neue Bilder zu machen... LG *v

      Löschen
    2. ah alles klar, tut mir leid, da war ich wohl voreilig! O:-)

      Löschen
  2. Genau mit dem gleichen Gedanken habe ich mich auch schon beschäftigt...das ist eine super Idee! Vielen Dank, toll! Ich werde es mal ausprobieren. Danke!
    Kleiner Hinweis in der Überschrift muss es glaub schriftliches dividieren oder schriftliche Division heißen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe Datei... Hatte keine Lust neue Bilder zu machen... LG *v

      Löschen
  3. Huhu, ich führe die schriftliche Division immer/meistens/manchmal/je nach Klasse im Vergleich zum halbschriftlichen Dividieren ein, d.h. wir schreiben die halbschriftliche Variante, dann die schriftliche Variante ausgeschrieben und zum Schluss nur noch die schriftliche Variante. Das hilft manchen auch.
    Lieber Gruß
    bettina

    AntwortenLöschen
  4. Hey, das ist ne tolle Idee! Das werde ich auch mal versuchen!

    AntwortenLöschen
  5. hey,
    ähnliche Gedanken mache ich mir auch geade.Wir habe letzte woche ausführlich das teilen mit rest geübt und ich werde zu beginn, um das augenmerk auf die rechenschritte zu legen, den Schülern eine 1x1-tafel zum "spicken" erlauben...

    AntwortenLöschen
  6. Mit Hilfe deiner letzten ABs zum Thema hat es eigentlich auch beim Letzten geklappt, so dass ich eine Reduzierung auf die Zweierreihe unnötig finde. Wir haben aber auch extrem viele Aufgaben gemeinsam an der Tafel gelöst und einige Kinder haben sich immer wieder Helferkinder "geholt" - nun nach zwei Wochen intensiven Übens auch mit der Lernwerkstatt am PC sitzt die schriftliche Division.

    LG

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...